Steuerliche Behandlung des derivativen Firmenwertes von by Christoph Gerin-Swarovski, Prof. Dr. Erich Pummerer

By Christoph Gerin-Swarovski, Prof. Dr. Erich Pummerer

Christoph Gerin-Swarovski entwickelt ein Modell zur determinantenspezifischen Abschreibung des Firmenwertes, das vom üblichen, pauschalen Abschreibungsansatz des Steuer- und Handelsrechtes abweicht. Darauf aufbauend entwirft er ein Instrumentarium zur Festsetzung einer determinantenspezifischen Nutzungs- und Abschreibungsdauer der im Firmenwert enthaltenen immateriellen Vermögenswerte.

Show description

Read Online or Download Steuerliche Behandlung des derivativen Firmenwertes von Industrieunternehmen PDF

Similar german_1 books

Imagination in der Verhaltenstherapie

Das Aufgreifen von mind's eye und Phantasie erscheint vielen Therapeuten und Patienten reizvoll, weil es die Kreativit? t anregt. Die Versuchung, mit diesen Vorstellungsbildern wahllos „herumzuzaubern", ist gro? . Das Buch stellt ein Konzept zum planvollen Einsatz imaginativer Verfahren in der Psychotherapie vor.

Extra resources for Steuerliche Behandlung des derivativen Firmenwertes von Industrieunternehmen

Example text

Grundsätzlich ist bei jeder Unternehmensbewertung, sofern nicht persönlich-private Gründe für die Bezahlung eines unangemessen hohen oder niedrigen Kaufpreises sprechen, grundsätzlich vom Amortisationsgedanken auszugehen. 78 Dabei geht es einerseits darum, ein möglichst klares Bild über Stärken, Schwächen und Risiken der zu erwerbenden Gesellschaft zu erhalten, gleichzeitig aber auch mögliche Potenziale und Synergien zu erkennen. Attraktive Unternehmensdaten führen nicht zwingend zu einem hohen Unternehmenswert, wenn nämlich die Richtigkeit der erhaltenen Informationen nicht erwiesen ist.

Auch potenzielle Konkurrenten etwa mit Substitutionsprodukten sind dabei zu berücksichtigen. ) sowie die von unternehmensspezifischem Know-how wesentlich getragenen Bereiche in einer auch für Nicht-Techniker verständlichen Weise beschrieben. Außerdem sind Alter und Zeitmäßigkeit der maschinellen Anlagen, deren Zustand im Hinblick auf Instandhaltungs- und Reparaturkosten sowie die Produktionskapazität und ihre Auslastung auch in Bezug auf einen eventuellen Reinvestitionsbedarf 42 Vgl. , Strategie – Die brillanten Beiträge der weltbesten Experten, New York 1996, S.

A. m. beziehen. Nicht betriebsnotwendiges Vermögen ist dabei isoliert zu betrachten und zu dem mittels Multiplikator ermittelten Wert hinzuzurechnen. Meist wird auch der Substanzwert bei dieser Vorgehensweise gesondert berücksichtigt und ebenfalls zum Unternehmenswert hinzugerechnet. 2 Einzelbewertungsverfahren Einzelbewertungsverfahren leiten den Wert der Gesellschaft aus dem Wert ihrer Substanz (Bilanzwerte im weiteren Sinne, d. h. Vermögenswerte abzüglich Schulden) zu einem bestimmten Zeitpunkt ab.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 7 votes

admin