Fallstudien zum Marketing: Fallbeispiele und Aufgaben für by Prof. Dr. Heribert Meffert, Prof. Dr. Manfred Bruhn (auth.)

By Prof. Dr. Heribert Meffert, Prof. Dr. Manfred Bruhn (auth.)

Show description

Read or Download Fallstudien zum Marketing: Fallbeispiele und Aufgaben für das Marketing-Studium PDF

Similar german_10 books

Medienerziehung in der Grundschule: Grundlagen, empirische Befunde und Empfehlungen zur Situation in Schule und Lehrerbildung

Medien sind zu einem Selbstverständlichen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern geworden. Daraus erwachsen Anforderungen an die Grundschule und die Lehrerbildung. Im Buch werden Anforderungen zur Medienerziehung - auf der foundation von Befragungen und Analysen - aus der Sicht von Lehrkräften und Schulleitungen sowie Lehrerbildnern beschrieben und Empfehlungen entwickelt.

Organisation und Akzeptanz: Eine empirische Analyse der IG Metall im Transformationsprozeß Ostdeutschlands

Die Vertretung und Artikulation von Interessen sind wesentliche Bestandteile der politischen Willensbildung pluralistischer Demokratien. Besondere Auf merksamkeit und Verantwortung kommt dabei in der Bundesrepublik Deutsch land den Tarifparteien, d. h. den Arbeitgeberverbanden und Gewerkschaften zu. Ihre recognition als verlaBliche gesellschaftspolitische Akteure hangt dabei nicht nur von der Seriositat und Effizienz der von ihnen vertretenen Politik ab, sondern in gleichem AusmaB von der Akzeptanz durch ihre eigenen Mitglieder.

Extra resources for Fallstudien zum Marketing: Fallbeispiele und Aufgaben für das Marketing-Studium

Sample text

Erortem Sie stichwortartig das Vorgehen und den Ablauf bei einer derartigen Reprasentativuntersuchung. Skizzieren Sie dabei insbesondere die Einsatzmoglichkeiten und Probleme der zur Analyse eingesetzten Verfahren der Faktorenanalyse und Clusteranalyse. Aufgabe 3 Welche Ansatze fUr die Werbeargumentation gegenfiber der Zielgruppe konnen Sie aus der WKK-Studie unter Bezugnahme auf die Demographie und Psychographie ableiten? Kurzhinweise zur Losung vgl. S. 84 if. 65 Fallstudie COSMETICA 1. 1 Unternehmenssituation Die COSMETICA ist ein fuhrendes Unternehmen auf dem Korperpflege- und Kosmetikmarkt.

Aufgabe 4 Entwickeln Sie eine Kommunikationsstrategie fUr die BONOS AG. OberprUfen Sie dabei, inwieweit eine erlebnisorientierte Kommunikationsstrategie fUr die BONOS AG geeignet ist. Kurzhinweise zur Losung vgl. S. 54 If. 49 Kurzhinweise zur Losung Fallstudie KNOPF GmbH Aufgabe 1 Die strategischen Geschaftseinheiten sind die neun Produktgruppen. Fur das IstPortfolio nach dem Marktanteil/Marktwachstum ergibt sich folgende Stellung fUr die einzelnen Produktgruppen: Produktgruppen Druckknopfe Hosentrager Verstellsysteme leanszubehor VerschluBsysteme Nieten Schreibgerate Prazisionselemente Sonstige Rei.

Hervorzuheben. Negativanzumerken sind die statische Betrachtungsweise, die Achseneinteilung, die bedingte Anwendbarkeit der Normstrategien bei stagnierenden Markten u. a. m. ebenszyklus-Portfolio zeigt sich ein unausgewogenes Portfolio: ein Produkt mit guter Konkurrenzposition befindet sich bereits in der Verfallsphase, ein Zukunftsprodukt hat eine zu schwache Konkurrenzposition und erfordert hohe Mittelzuwendungen, urn das Wachstum und die Marktanteilsposition zu verbessern. Als Analyseinstrument sind die Berucksichtigung zentraler Erfolgsfaktoren, die dynamische Betrachtung und die Berucksichtigung der Konkurrenz hervorzuheben.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 36 votes

admin