Die Principien der Reinwasser-Gewinnung vermittelst by Carl Piefke

By Carl Piefke

Show description

Read Online or Download Die Principien der Reinwasser-Gewinnung vermittelst Filtration: Bericht an die Direction der Städtischen Wasserwerke zu Berlin PDF

Best german_13 books

Die Methoden der künstlichen Atmung: Und ihre Anwendung in historisch-kritischer Beleuchtung mit besonderer Berücksichtigung der Wiederbelebungsmethoden von Ertrunkenen und Erstickten

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Entdeckungsreisen in Berg und Tal

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Die Principien der Reinwasser-Gewinnung vermittelst Filtration: Bericht an die Direction der Städtischen Wasserwerke zu Berlin

Example text

Die Bildung des Eisenrostes ging viel leichter und reichlicher von Statten als in dem Andersansehen Apparate und mehr als 90% davon bestand aus Eisenoxyd. Sehr merkwürdig ist, dass das Eisenoxydul unter den veränderten Umständen nicht mehr zur Auflösung gebracht wurde. Das Wasser filtrirte sich deshalb Dhne Schwierigkeiten, ja sogar leichter, als wenn die Behandlung mit Eisen ganz wegblieb. Ohne Beeinträchtigung der Klarheit konnten die l<'iltrirgeschwindigkeiten bis auf 500 mm gesteigert werden.

Vir sahen, dass sich in der Trommel hauptsächlich Eisenoxydul und verhältnissmässig wenig Eisenoxyd gebildet hatte. Gerade das umgekehrte Verhältniss wäre nothwendig gewesen. Denn während das Oxydul chemisch ein unnützer, ja sogar schädlicher Ballast ist, besitzt das Oxyd mehrere höchst werthvolle Eigenschaften. Es vermag im status nascens viele organische Stoffe kräftig zu oxydiren, wobei es sich selbst zu Oxydul reducirt. Ist jedoch reichlich Sauerstoff zugegen, so findet fast augenblicklich wieder die Rückverwandlung in Oxyd statt und die Wirkung auf organische Stoffe wiederholt sich von Ncuem.

Höhe abfiltrirte. Die Befürchtung, dass das ablagernde Eisenoxyd das Filter schnell zum Erliegen bringen würde, traf also nicht ein; die totale Leistung war vielmehr eine unerwartet hohe. Dagegen befriedigte allerdings nicht die specifische Leistung des Filters; sie betrug wie oben angegeben, nicht mehr als 0,028 bis 0,035 cbm entsprechend den stündlichen Geschwindigkeiten 28 bis 35 mm. - 41 Es wäre jedoch verfrüht, hieraus direct den Schluss ziehen zu wollen, dass die Filtration des eisenhaltigen Wassers mit ungewöhnlichen Schwierigkeiten verbunden gewesen sei, und nun ohne "\Veiteres das Urtheil über das eingeschlagene Verfahren abzuschliessen.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 50 votes

admin