Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: by Josef Schintlmeister

By Josef Schintlmeister

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: Röhrenvoltmeter · Röhrengalvanometer Röhrenelektrometer PDF

Best german_13 books

Die Methoden der künstlichen Atmung: Und ihre Anwendung in historisch-kritischer Beleuchtung mit besonderer Berücksichtigung der Wiederbelebungsmethoden von Ertrunkenen und Erstickten

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Entdeckungsreisen in Berg und Tal

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Die Elektronenröhre als physikalisches Meßgerät: Röhrenvoltmeter · Röhrengalvanometer Röhrenelektrometer

Sample text

Für die meisten Gitterstrommessungen genügt ein Zeigerinstrument mit einer Empfindlichkeit von etwa ro-e A pro Skalenteil als Nullinstrument. Bei Elektrometerröhren ist aber ein Spiegelinstrument mit etwa ro- 11 A Empfindlichkeit für die Durchführung der Messung nötig. Die Anzeige kann im übrigen auch durch ein Telefon im Anodenstromkreis erfolgen. Die eingezeichneten Nullinstrumente samt dem Kompensationsstromkreis können dann entfallen. Mißt man Rundfunk-Empfängerröhren mit der Schaltung nach Abb.

Der Widerstand des Strommeßgerätes betrage beispielsweise 2000 Ohm. Die Speisespannung habe eine Höhe von 300 Volt. In das Anodenstrom-Anodenspannungs-Kennlinienfeld wird nun zunächst, wie es Abb. 30 zeigt, die Widerstandsgerade des Verbrauchers eingezeichnet. Diese wird in folgender Weise gewonnen: Die Speisespannung betrug, wie angenommen, 300 Volt. e selbst eine Spannung von 300 Volt, so herrscht zwischen den Enden des Widerstandes, den der Verbraucher darstellt, offenbar keine Spannungsdifferenz und der Strom durch den äußeren Widerstand ist Null.

Das Voltmeter V 2 zeige dann die Spannung U an. Der Gitterstrom I 11 führte in dieser Zeit die Elektrizitätsmenge I 11 • t. Sie ist gleich der infl uenzierten Elektrizitätsmenge Cinfl. · U. Der Gitterstrom berechnet sich also nach der Formel: Ig = Cinfl •• t V Wird C in Farad, U in Volt und t in Sekunden gemessen, so erhält man I 11 in Ampere. Diese Methode der Gitterstrommessung ist handlich, sehr genau und den verschiedensten Größen des Gitterstromes anpassungsfähig. Ist der Gitterstrom sehr klein, so muß ein kleiner Kondensator Cmn.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 27 votes

admin