Die Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach HGB, US-GAAP by Iris Oldenburger

By Iris Oldenburger

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung des Marktes für Pensionsgeschäfte stellt sich die Frage, inwieweit die Rechnungslegung ihrer Aufgabe gerecht wird, derartige Geschäfte im Jahresabschluss ihrem wirtschaftlichen Gehalt entsprechend mit Hilfe der wirtschaftlichen Betrachtungsweise abzubilden.

Iris Oldenburger präsentiert eine umfassende examine der Bilanzierung von Pensionsgeschäften im internationalen Vergleich und zeigt, dass § 340b HGB einen gegenüber SFAS one hundred twenty five und IAS 39 formal anderen Ansatz wählt. Die handelsrechtliche Vorschrift löst das Zuordnungsproblem der Pensionsgegenstände aufgrund ihrer Verbindung zwischen der Bilanzierung von Pensionsgeschäften und der Erfüllung der Definition dieser Geschäfte durch eine alleinige Orientierung an der Rückübertragungsvereinbarung des Pensionsnehmers. Die Autorin verdeutlicht mittels einer Risiken-Chancen-Verteilung, dass das Prinzip des wirtschaftlichen Eigentums als mögliche Ausprägung der wirtschaftlichen Betrachtungsweise in § 340b HGB lediglich implizit berücksichtigt wird, während in SFAS one hundred twenty five und IAS 39 bei der Zuordnungsentscheidung eine unmittelbare Anknüpfung an das Konzept des wirtschaftlichen Eigentums erfolgt.

Show description

Read Online or Download Die Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach HGB, US-GAAP und IAS: Die wirtschaftliche Betrachtungsweise als Konvergenzkriterium PDF

Similar german_10 books

Medienerziehung in der Grundschule: Grundlagen, empirische Befunde und Empfehlungen zur Situation in Schule und Lehrerbildung

Medien sind zu einem Selbstverständlichen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern geworden. Daraus erwachsen Anforderungen an die Grundschule und die Lehrerbildung. Im Buch werden Anforderungen zur Medienerziehung - auf der foundation von Befragungen und Analysen - aus der Sicht von Lehrkräften und Schulleitungen sowie Lehrerbildnern beschrieben und Empfehlungen entwickelt.

Organisation und Akzeptanz: Eine empirische Analyse der IG Metall im Transformationsprozeß Ostdeutschlands

Die Vertretung und Artikulation von Interessen sind wesentliche Bestandteile der politischen Willensbildung pluralistischer Demokratien. Besondere Auf merksamkeit und Verantwortung kommt dabei in der Bundesrepublik Deutsch land den Tarifparteien, d. h. den Arbeitgeberverbanden und Gewerkschaften zu. Ihre recognition als verlaBliche gesellschaftspolitische Akteure hangt dabei nicht nur von der Seriositat und Effizienz der von ihnen vertretenen Politik ab, sondern in gleichem AusmaB von der Akzeptanz durch ihre eigenen Mitglieder.

Extra resources for Die Bilanzierung von Pensionsgeschäften nach HGB, US-GAAP und IAS: Die wirtschaftliche Betrachtungsweise als Konvergenzkriterium

Sample text

69 Ungeachtet unterschiedlicher Präferenzen der Kaufleute, ist ihnen die Forderung nach einer flexiblen Bilanzierungspraxis im Sinne einer Gewinnegalisierung gemeinsam. 70 Nur durch einen weiten Ermessensspielraum lassen sich die Unternehmensziele optimal erreichen. 71 Die Argumentation fiir eine Verstetigung des Gewinnausweises findet sich insbesondere im Kreditgewerbe. 72 Ausgangspunkt ist der in diesem Sektor vorhandene Zusammenhang zwischen der Darstellung der wirtschaftlichen Lage einer Bank und den Reaktionen der Kapitalgeber.

22 kann davon ausgegangen werden, daß der Wirtschaftsprüfer nach einer safe harbour-Regelung suchen wird, die ihn vor Gerichtsklagen schützt. Seine Testate werden sich zukünftig eher auf diejenigen Jahresabschlüsse beschränken, die eine sachgerechte Anwendung der GoB gewährleisten. 12l Diese Art von Jahresabschlüssen liegt nicht unbedingt im Sinne der Kaufleute, da Wahlrechte nicht beliebig ausgeübt werden dürfen und nur eine beschränkte Einflußnahme auf die Gewinnermittlung möglich ist. 1 US-GAAP ALS AUSDRUCK EINER KAUFMÄNNISCHEN BETRACHTUNGSWEISE?

FreedrnanIPower (Lawand Accounting, 1991), S. ; KütingfWeber (Bilanzierung, 1994), S. 66. Der Grundsatz der decision usefulness stellt den materiellen Gehalt der Information über dessen rechtliche Form. Vgl. Demming (US-amerikanische Rechnungslegung, 1994), S. 245 und 250; Frankenberg (Analyse, 1993), S. 54. Vgl. Macdonald (Substance, 1991), S. 838. Vgl. Bloom (Economic Substance, 1979), S. 8 und FreedmanIPower (Lawand Accounting, 1991), S. 784. 22 Eine Ablehnung des Rechtsformalismus im anglo-amerikanischen wie auch im deutschen Bilanzrecht kann als Negativabgrenzung der substance over form bzw.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 40 votes

admin