Der Tod wartet (Hachette Collections - Band 24) by Agatha Christie

By Agatha Christie

Show description

Read or Download Der Tod wartet (Hachette Collections - Band 24) PDF

Best german_1 books

Imagination in der Verhaltenstherapie

Das Aufgreifen von mind's eye und Phantasie erscheint vielen Therapeuten und Patienten reizvoll, weil es die Kreativit? t anregt. Die Versuchung, mit diesen Vorstellungsbildern wahllos „herumzuzaubern", ist gro? . Das Buch stellt ein Konzept zum planvollen Einsatz imaginativer Verfahren in der Psychotherapie vor.

Extra info for Der Tod wartet (Hachette Collections - Band 24)

Example text

Ich möchte Sie nicht länger aufhalten. Sie wollen sicher zu Bett gehen. Es – es war sehr nett von Ihnen, dass ich herkommen und mit Ihnen reden durfte. » 55 «Ach, jeder Mensch ist irgendwie merkwürdig», sagte Sarah leichthin. «Kommen Sie doch wieder. » «Aber ja! Und dann stecken wir die Köpfe zusammen und hecken etwas aus. Ich möchte auch, dass Sie einen Freund von mir kennen lernen, einen Dr. » Carols Wangen färbten sich. «Ach, das hört sich herrlich an! » Sarah verbiss sich ihre ursprüngliche Antwort und sagte stattdessen: «Warum sollte sie?

Genau so geht es diesen unglücklichen jungen Menschen. Sie dürfen nicht vergessen, dass diese Frau auf sie eingewirkt hat, seit sie Kinder waren. Und 47 ihre Dominanz war geistiger Natur. Sie hat sie so hypnotisiert, dass sie überzeugt sind, ihr immer gehorchen zu müssen. Oh, ich weiß, die meisten Leute würden sagen, dass das Unsinn ist – aber Sie und ich wissen es besser. Sie hat sie glauben gemacht, dass die totale Abhängigkeit von ihr eine unabänderliche Tatsache ist. Sie sind schon so lange in ihrem Gefängnis, dass sie es gar nicht merken würden, wenn das Gefängnistor plötzlich offen wäre!

Aber bei mir ist es anders. » Dr. Gérard zuckte die Schultern. » Jefferson Cope erwiderte förmlich: «Ich darf Ihnen versichern, Dr. Gérard, dass diese Freundschaft nicht im Entferntesten ungehörig ist. » «Ich bitte Sie, mein Lieber, davon bin ich überzeugt! Dennoch wiederhole ich, dass es sonderbar ist seitens Mrs Boyntons, diese Freundschaft zu ermutigen. » «Sie ist wirklich eine erstaunliche Frau. Sie hat sehr viel Charakterstärke – und eine ausgeprägte Persönlichkeit. » «So sehr, dass er bereit war, ihr seine Kinder in finanzieller Hinsicht auf Gedeih und Verderb auszuliefern.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes

admin